Die Notfalldose aus dem Kühlschrank

In zahlreichen Haushalten hat sie bereits Einzug gehalten, und sie wird von vielen örtlichen Hilfsorganisationen, Rettungsdiensten, Ärzten usw. empfohlen: die Notfalldose! In ihr werden persönliche und medizinische Daten, die auf einem Notfall-Infoblatt eingetragen werden, aufbewahrt und in der Kühlschranktür deponiert.

Die Dose ist ca. 10 cm hoch und hat einen Durchmesser von ca. 5 cm. Je einer von den zwei beiliegenden Aufklebern soll gut sichtbar von außen auf den Kühlschrank und auf die Innenseite der Haus- oder Wohnungseingangstür geklebt werden. Auf diese Weise soll den Rettungskräften das Vorhandensein dieser Notfalldose signalisiert werden und wichtige Notfalldaten wären beim Auffinden der Dose schnell verfügbar.

Weitere Infos erhalten Sie bei www.notfalldose.de

 

Hinweis: Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Notfalldose kein Medikament oder sonstiges medizinisches Produkt ist! Mit ihr ist keine Therapie oder Notfallbehandlung möglich! Die Notfalldose soll lediglich als Aufbewahrungsmöglichkeit für z.B. persönliche und/oder medizinische Daten dienen. Das Vorhandensein einer solchen Notfalldose gewährleistet weiterhin nicht automatisch, dass sie im Bedarfsfall von Rettungskräften oder sonstigen Hilfspersonen auch gefunden wird! Sämtliche o.g. Informationen über die Notfalldose sind auch in keinster Weise als Heilungsversprechen zu sehen. Sie dienen ausschließlich informativen Zwecken!