SARS-COV-2: Long Covid und post-vac-Syndrom

Bereits seit Längerem ist bekannt, dass es nach einer vorangegangenen Covid-19 Erkrankung in seltenen Fällen zum sogenannten Long-Covid Syndrom kommen kann. Hierbei handelt es sich also um Langzeitfolgen, die nach einer Infektion auftreten können.

Häufig werden folgende Symptome bei Long Covid beobachtet:

  • Atembeschwerden, Husten oder Luftnot
  • Erschöpfung und Müdigkeit (Fatigue)
  • Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns (Anosmie)
  • Kopf-, Muskel- und Gelenkschmerzen
  • Konzentrations- und Gedächtnisprobleme
  • Schwindelgefühle und Gleichgewichtsstörungen (Vertigo)
  • Nervenstörungen (Neuropathien)
  • Herz-Kreislauf-Beschwerden
  • Depressionen und Angststörungen
  • Schlafstörungen
  • Störungen der Haut und Haarverlust

Quelle: https://www.netdoktor.de/krankheiten/covid-19/coronavirus-post-covid-syndrom/

Treten ähnliche bzw. identische Symptome – eher selten und oft in abgeschwächter Form - infolge einer Covid-19-Impfung auf, wird dieses Geschehen als post-vac-Syndrom bezeichnet (Long Covid nach Impfung). 

Betroffene, die nach einer Covid-19-Erkrankung oder nach einer Covid-19-Impfung unter diesen oder ähnlichen Symptomen leiden, wird empfohlen, medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen - z.B. Hausarzt, Facharzt, Spezialambulanzen!

Weitere Informationen finden Sie hier:

Die Naturheilkunde oder Komplementärmedizin kann mit ihren Methoden mithelfen, eine schulmedizinische Therapie zu begleiten oder zu ergänzen. Sie möchten mehr darüber erfahren? Rufen Sie mich gerne an und vereinbaren einen Beratungstermin.

 

Naturheilpraxis Bialek

Heilpraktiker
Sonnenweg 2, 78733 Aichhalden
Telefon +49(0)7422 - 244 305
Telefax +49(0)7422 - 244 309
info@naturheilpraxis-bialek.de