Die Dorn-Methode

Image

... benannt nach dem Begründer dieser Methode, Dieter Dorn, ist eine verblüffend einfache und sanfte Methode der Volksmedizin, Probleme und Erkrankungen an der Wirbelsäule, dem Becken und den Gelenken zu behandeln.

Detaillierte Informationen über diese Methode gibt es z.B. auf der Internetseite von dorn-methode-therapie.de oder bei naturheilkunde.de.

Ich verwende die Dornmethode gerne für akute oder chronische Beschwerden Ihrer Wirbelsäule und Gelenke, wie z.B.

  • Ischias, Hexenschuss
  • Bandscheibenvorfall
  • Wirbelblockaden
  • Blockierungen im Iliosacralgelenk (Darm-Kreuzbein-Gelenk)
  • Skoliose (seitliche Verkrümmung)
  • Beinlängendifferenzen
  • Beckenschiefstand
  • Gelenkbeschwerden
  • u.a.
Je nach Befund können auch andere Verfahren zum Einsatz kommen. 

In der Regel können wir Ihnen einen schnellen Termin zur Beratung und/oder Behandlung anbieten. 
 

Aus rechtlichen Gründen muss darauf hingewiesen werden, dass alle auf dieser Homepage (einschl. aller Unterseiten) erwähnten Verfahren der Naturheilkunde und/oder der Alternativ- und Komplementärmedizin von der Schulmedizin nicht als wirksam anerkannt gelten, da wissenschaftliche Wirkungsnachweise nach schulmedizinischen Standards bisher noch nicht oder nicht hinreichend erbracht worden sind.

Sämtliche Informationen sind auch in keinster Weise als Heilungsversprechen zu sehen. Sie dienen ausschließlich zur Information und der Erläuterung meiner Behandlungskonzepte und der einzelnen Therapiemethoden.